Stadtrat

Unsere CDU Stadtratskandidaten/-innen

Hier finden Sie die Stadtratskandidaten und Stadtratskandidatinnen des CDU Stadtverbandes Herzberg am Harz für die Kommunalwahl am 12. September 2021 in der Stadt Herzberg am Harz.

gruppenfoto stadtratskandidaten cdu herzberg am harz
cdu bürgermeisterkandidat mathias melzer

Mathias Melzer

listenplatz 1
48 jAHRE
rECHTSANWALT

Als gebürtiger Herzberger bewerbe ich mich um das Amt des Bürgermeisters!

Ich bin verheiratet und habe eine Tochter. Wenn es die Zeit zulässt, unternehmen wir gemeinsam mit unserem Hund Watson ausgiebige Ausflüge. Meine Lieblingsorte in Herzberg sind der Juessee und der Knollen.

Als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht ist es meine berufliche Profession mich um die Belange meiner Mandanten zu kümmern. Auch für die Herzberger Bürgerinnen und Bürger habe ich mich als Ratsherr entsprechend eingebracht. Nun möchte ich mich auch als Bürgermeister gemeinsam mit der Verwaltung um die Probleme der Herberger/innen kümmern.

Ein perfekter Morgen beginnt mit einem Kaffee, Kuscheln mit unserem Hund, einer Hunderunde zum Bäcker und einem Frühstück mit meiner Familie. An einem sonnigen Tag sitze ich am liebsten mit Freunden oder meiner Familie im Schatten. An regnerischen Tagen entspanne ich gern auch mal nur auf dem Sofa. Letztlich kann man mit Freunden und Familie ja auch bei Regen, innen dem Wetter trotzen und dabei Spaß haben. Meine Lieblingseissorte ist Pistazie – vor ein paar Jahren in Rom, habe ich versucht, an keinem Eisladen vorbeizugehen, ohne eine Kugel Pistazie zu probieren. Bei der Vielzahl der Eisläden ist mir das aber nicht gelungen.

Seit meiner Jugend bin ich Fan des 1. FC Köln, damals gehörten sie noch zu den Unabsteigbaren, aber das hat sich bekanntlich ja geändert. Als Fan geht man aber durch Dick und Dünn und so dauert die Begeisterung für den 1. FC Köln seit fast 40 Jahren an.

Gerne treffe ich mich mit meiner Familie und Freunden. Ich bin Vereinsmensch und bin Mitglied in einigen Herzberger Vereinen bzw. Gesellschaften. Dort trage ich mit Leidenschaft aktiv Verantwortung. Zuletzt war ich fast 10 Jahre Vorsitzender des MTV Herzberg. Mit Rücksicht auf meine Neutralitätspflicht gegenüber den anderen Vereinen Herzbergs habe ich die Verantwortung für den größten Verein des Altkreis Osterode vor Kurzem an meinen Nachfolger übergeben. Ich wünsche meinem Nachfolger Holger Grotheer und dem MTV weiterhin viel Erfolg. Mein weiteres ehrenamtliches Engagement übe ich derzeit im Kirchenvorstand und beim Rotary Club Südharz aus.

Politisch habe ich bereits in der vergangenen Wahlperiode als Ratsmitglied und Fraktionsvorsitzender der CDU Verantwortung für unsere Stadt mitgetragen. Ich möchte mich weiterhin für unsere Herzberger Interessen einsetzen: Entweder als Bürgermeister oder als Ratsherr. Darum kandiere ich alternativ zum Bürgermeisteramt auch als Ratsherr auf Listenplatz 1 der CDU Stadtratsliste.

Ich hoffe auf Ihre Stimme als Bürgermeisterkandidat und als Ratsherr. Ihr Mathias Melzer

ortsbürgermeister poehlde portrait

Kai-Uwe Große

Listenplatz 2
46 Jahre
Industriemechaniker

Bereits seit über 20 Jahren engagiere ich mich leidenschaftlich im Ortsrat Pöhlde sowie im Herzberger Stadtrat. Aktuell übernehme ich außerdem die Verantwortung als Ortsbürgermeister. Mit dieser Erfahrung möchte ich mich auch weiterhin für den Erhalt der örtlichen Infrastruktur, wie Schulen, Kitas und Freibäder, einsetzen. Vereine und Familien sollten gefördert werden, genauso wie die Jugendarbeit. Des Weiteren bin ich für die Schaffung von neuem Bauland sowie für den Erhalt und die Schaffung neuer Arbeitsplätze.

Zu meinen Lieblingsorten zählen unsere schönen Ecken hier in Pöhlde, aber auch die Natur rund um Herzberg. An sonnigen Tage verbringe ich mit Vorliebe Zeit mit meinem Sohn und wir machen eine Runde mit dem Fahrrad (ohne E vor dem Bike). 

Ich wünsche mir für Herzberg, dass die Stadt mit seinen Ortsteilen sich weiterentwickelt und nicht da stehen bleibt wo wir sind, das Vereinsleben wieder in den Gang kommt und das das was Pöhlde auszeichnet (der Zusammenhalt und das Wir) wieder mehr wird.

ortsbürgermeister scharzfeld portrait

Hans-Jürgen Gückel

Listenplatz 3
60 Jahre
Bankkaufmann

Ich bin verheiratet und von Beruf Bankkaufmann. Politisch engagiere ich mich bereits viele Jahre als Ortsbürgermeister von Scharzfeld. In der jetzt ablaufenden Legislaturperiode war ich außerdem 2.stellvertretender Bürgermeister der Stadt Herzberg. Darüber hinaus engagiere ich mich im Kirchenvorstand der St. Josef Kirche in Herzberg am Harz und bin Mitglied in zahlreichen Vereinen und Fördervereinen in Herzberg und Scharzfeld.

Eine ehrliche und offene  Zusammenarbeit mit allen verantwortlichen Kräften zum Wohle aller ist für mich die Grundlage erfolgreicher Politik. Für die kommenden Jahre sind mir die folgenden Themen besonders wichtig:

  • Ich bin für eine Senkung der Kreisumlage
  • Ich bin für den Erhalt der Grünmüllabfuhr
  • Ich setze mich ein , für eine gerechte Straßenausbausatzung
  • Ich setze mich ein, für ein Miteinander der Generationen
  • Das Waldschwimmbad gehört zu Scharzfeld wie die Grundschule und der Kindergarten.

 

Mein Name ist Hans-Jürgen Gückel, ich bin 60 Jahre alt und hoffe auf Ihre Unterstützung zur Wahl in den Rat am 12. September in Herzberg am Harz.

schriftführerin cdu herzberg am harz

Tanja Lücke

Listenplatz 4
47 Jahre
Geschäftsführerin

Bereits seit der letzten Wahlperiode (2016) bin ich Mitglied im Ortsrat Pöhlde und im Stadtrat Herzberg am Harz. Ich möchte mich auch zukünftig für eine Verbesserung der ländlichen Infrastruktur und der Nahversorgung einsetzen. Außerdem bin ich für den Erhalt der dörflichen Infrastruktur, wie der KiTa oder der Schule, die für Familien sehr wichtig sind. Aus der Erfahrung heraus mache ich mich stark für eine gute Zusammenarbeit und mehr Miteinander zwischen Herzberg und seinen Ortsteilen.

In meiner Freizeit bin ich liebend gern auf einem Ausritt hoch zum Ross, oder mache Ausflüge mit meiner Familie. Am Morgen darf ein frisch gebrühter Cappuccino für mich nicht fehlen. Meine Lieblingseissorte ist Waldmeister und sollte das Wetter mal schlecht sein, arbeite ich alles auf, was an den sonnigen Tagen liegen geblieben ist.

Nachdem mein beruflicher Werdegang als Krankenschwester im Herzberger Krankenhaus begonnen hat, habe ich mich selbstständig gemacht und bin nun als Geschäftsführerin der Pflegeeinrichtung „Landhaus am Rotenberg“ in Pöhlde tätig.

Für Herzberg wünsche ich mir eine Wiederbelebung der Innenstadt durch innovative Konzepte, eine Stärkung des Mittelstandes, einen zunehmenden Ausbau der E-Mobilität und mehr Tourismusangebote.

pressewart cdu herzberg am harz

Lukas Papenfuß

LISTENPLATZ 5
23 Jahre
Wirtschaftsingenieur

Mein Ziel ist es, in der Politik vor Ort mitzuwirken und so die Zukunft von Herzberg mitzugestalten. Dabei möchte ich jungen Menschen eine Stimme im Stadtrat geben.

Nachdem ich meinen Bachelor zum Wirtschaftsingenieur in Göttingen abgeschlossen habe, setze ich jetzt mein Masterstudium in Leipzig fort. Auf Grund meines Freundeskreises und der Familie ist die Region und Herzberg aber immer Dreh- und Angelpunkt für mich geblieben.

In meiner Freizeit treffe ich mich am liebsten mit Freunden für jegliche sportliche Aktivitäten oder einfach zum geselligen Beisammensein. Zu meinen Hobbies gehören außerdem Klavier spielen, Darts und Schwimmen. Wenn ich Laufen gehe, dann mit Freude um unseren Juessee, an der Sieber oder in der Feldmark an der Trift.

Ich wünsche mir für Herzberg ein größeres Freizeitangebot, zugänglichere Sportanlagen und mehr Veranstaltungen für junge Leute.

michael schall_stadtratskandidat cdu herzberg am harz

Michael Schall

Listenplatz 6
55 Jahre
Finanzbeamter

Als Diplom-Finanzwirt arbeite ich als Finanzbeamter schon seit vielen Jahren in Herzberg am Harz. Im Stadtrat möchte ich mich für Herzberg als ein attraktiven Wohnort einsetzen.

In meiner Freizeit bin ich gerne wandern. Zu meinen Lieblingsorten in Herzberg zählen die vielen guten Restaurants. Außerdem engagiere ich mich ehrenamtlich als 1. Vorsitzender des Sozialverbandes Herzberg, bin Mitglied im Förderverein der FFW Herzberg, des MTV Herzberg und der Zukunftswerkstatt Herzberg.

Für einen gelungenen Morgen darf bei mir die Tasse Kaffee mit Milch nicht fehlen. Ansonsten bin ich leidenschaftlicher Leser und wenn ich die Wahl habe, esse ich am liebsten Joghurteis.

Ich wünsche mir für Herzberg, dass wieder mehr Menschen hierher ziehen und die Stadt lebendig bleibt.

wieczorek_stadtratskandidat cdu herzberg am harz

Marcus Wieczorek

Listenplatz 7
48 Jahre
IndustrieKaufmann

Als aktives Mitglied und langjähriges Vorstandsmitglied im Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Scharzfeld (Musikzug SchaPö) gehört Musik zu meinem größten Hobbie. Ich wohne in Scharzfeld, bin verheiratet und habe 2 Kinder im Alter von 16 und 18 Jahren.

Beruflich bin ich seit über 20 Jahren in der Entsorgungsbranche als kaufmännischer Angestellter im Innen- und Außendienst tätig.

Seit Jahren setze ich mich für den Erhalt des Schwimmbades, damals auch für das DGH, in Scharzfeld ein. Durch meine Initiative (über 1,5 Jahre Vorbereitung) ist der Kontakt zu der Firma entstanden, die jetzt das nachhaltige Konzept für die Neugestaltung des Schwimmbades vorgelegt hat.

Der Erhalt der Scharzfelder Grundschule ist ein großes Thema, für das ich mich im Herzberger Stadtrat einsetzen möchte. Die Steigerung des Bekannheitsgrads von Scharzfeld als Reiseziel in Verbindung mit dem Campingplatz, dem Waldschwimmbad sowie der Einhornhöhle liegt mir besonders am Herzen. Dabei spielt auch die Erreichbarkeit der Steinkirche für gehbehinderte und Wanderwege in Zusammenarbeit mit der Realgemeinde, dem Harzklub, dem Verkehrsverein und anderen Vereinen eine entscheidende Rolle.

Über den Ort hinaus mache ich mich in Herzberg stark für eine Wiederbelebung der Fußgängerzone, zusätzliche Müllbehälter am Juessee, eine Reduzierung des Durchgangsverkehrs sowie weitere Gewerbebetriebe in Herzberg mit seinen Stadtteilen. Der Personennahverkehr muss weiter ausgebaut werden.

Ich wünsche mir für Herzberg (Scharzfeld) einen stärkeren Zusammenhalt durch verschiedene Veranstaltungen.

andreas kern_stadtratskandidat cdu herzberg am harz

Andreas Kern

LISTENPLATZ 8
53 Jahre
Kaufmann

Ein gelungener Morgen startet für mich mit einem Lächeln! Zu meinen Hobbies gehören Billard, Radfahren und Gesellschaftsspiele. Wenn das Wetter passt, bin ich am liebsten mit dem Rad im Harz unterwegs.

An Herzberg gefällt mir besonders unser Welfenschloss, die Lonauer Wasserfälle, der Juessee und der Biergarten im Englischen Hof. Es gibt ein super aufgestelltes Angebot für den Breitensport und dank des Domeyer Parks, des Kurparks und des direkt anliegenden Nationalparks ist sowohl ein Leben in der Stadt als auch im Grünen möglich.

Im Stadtrat möchte ich mich für ein vertrautes Miteinander zwischen Rat, Verwaltung und den Bürgern einsetzen. Ich mache mich stark für mehr Radwege in unserer Gemeinde, mehr Kinderspielplätze für unsere Kleinen und behindertengerechte öffentliche Toiletten im Innenstadtbereich.

Herzberg hat mit zwei Bahnhöfen, einem Busbahnhof, vielen Fachärzten vor Ort, dem Krankenhaus und den allgemeinbildende Schulen eine hervorragende Infrastruktur. Ich wünsche mir für Herzberg eine Umgehungsstraße, eine belebte Fußgängerzone, mehr Ladestationen für Elektroautos und e-Bikes sowie mehr Kinderspielgeräte in der Fußgängerzone.

ines kaiser_stadtratskandidat cdu herzberg am harz

Ines Kaiser

LISTENPLATZ 9
39 Jahre
Staat. Exam. Krankenschwester

Herzberg ist mein Zuhause. Ich mag die Herzberger Wälder und unseren Juessee. An sonnigen Tagen grille ich sehr gerne mit Freunden und der Familie.

Als Mutter einer Tochter, gebe ich Familien eine Stimme im Herzberger Stadtrat. Von Beruf bin ich staat. exam. Krankenschwester, weshalb mir auch der Pflegeberuf ein besonderes Anliegen ist. Außerdem möchte ich mich an der neuen Bushaltestelle an der Osteroder Straße für überdachte Fahrradstellplätze stark machen.

Zu einem gelungenen Morgen gehört für mich eine entspannte Tasse Kaffee auf dem Sofa. Wenn ich mal ein Eis essen gehe, ist Malaga meine Lieblingssorte.

Ich engagiere mich als Vorsitzende im Förderverein des Mahntekindergartens „Wir Großen für die Kleinen e.V.“ sowie im Vorstand des Kreiselternrats Göttingen. Außerdem unterstütze ich die Kinderkirche der Christusgemeinde Herzberg und bin aktives Vereinsmitglied des PCC Pöhlde.

Ich wünsche mir für Herzberg eine sichere Zukunft, das Herzberg weiter für Familien attraktiv bleibt und der Zusammenhalt wieder wächst.

bernd mock_stadtratskandidat cdu herzberg am harz

Bernd Mock

LISTENPLATZ 10
60 Jahre
Diplom-Verwaltungswirt

Als stellv. CDU Ortsverbandsvorsitzender Pöhlde und stellv. CDU Fraktionsvorsitzender bin ich bereits seit Längeren politisch engagiert.
Darüber hinaus bin ich ehrenamtlicher Schiedsmann für Herzberg mit seinen Ortsteilen und übernehme Vorstandsarbeit als Schriftführer im Männergesangverein MGV Concordia Pöhlde.

Von Beruf bin ich Diplom-Verwaltungswirt und in einer großen Kommunalverwaltung tätig. Zu meinen Hobbies zählen der Modellbau und das reparieren bzw. restaurieren alter Dinge.

Bei gutem Wetter bin ich gerne draußen sportlich aktiv. Wenn es regnet räume ich auf oder beschäftige mich mit der Wartung und Reparatur technischer Geräte.

Mein Lieblingseis ist Amarena Kirsch. An Herzberg mag ich besonders den Juessee, die Feldmark in Pöhlde sowie den Schlossberg mit der Sicht auf Herzberg. Herzberg zeichnet sich durch eine gute Verkehrsanbindung mit Bahn und Auto aus und ist ein großartiger Ausgangsort für Ausflüge in den Harz und in die nähere Umgebung.


Im Stadtrat möchte ich die Verwaltung als Dienstleister für den Bürger umgestalten und die politische Arbeit für den Bürger wieder transparent(er) machen, z. B. durch Verbesserung des Ratsinformationssystems. Mein Ziel ist es, dass Herzberg mit seinen vielfältigen Möglichkeiten besser wahrgenommen wird.

Ich wünsche mir, dass die Herzberger „ihre“ Stadt wieder mehr wertschätzen sowie eine moderne und effiziente Verwaltung.

maren köchermann_stadtratskandidatin cdu herzberg am harz

Maren Köchermann

LISTENPLATZ 11
47 Jahre
Industriekauffrau

Ich bin eine auf dem Land lebende Frau und liebe die Natur und die Tiere. Ich lebe in Scharzfeld unheimlich gerne, hier gibt es Wald, Wiesen, Bäche, Seen, Höhlen und natürlich die Berge!


Wenn ich mal einen kleinen Urlaub brauche, nehme ich meinen Hund und verschwinde im Wald!


Als gelernte Industriekauffrau bin ich als kaufmännische Angestellte im Internationalen Handel tätig. Neben meinem Beruf engagiere ich mich als 2. stellvertretende Vorsitzende für die Kreislandfrauen Osterode.
Ganz allgemein wünsche ich mir Demokratie, Integration und zufriedene Bürger.

guido marwede_stadtratskandidat cdu herzberg am harz

Guido Marwede

LISTENPLATZ 12
52 Jahre
selbstständiger kaufmann

Als Vater von zwei Kindern gehört für mich zu einem gelungenen Morgen ein gemeinsames Frühstück mit der Familie. Ich engagiere mich im Schulelternratsvorstand und habe mich bereits in der Vergangenheit in mehreren Herzberger Vereinen ehrenamtlich eingebracht. Von Beruf bin ich gelernter Industriekaufmann und in Herzberg am Harz als selbstständiger Kaufmann tätig.
 
Zu meinen Lieblingsorten in Herzberg zählen der Juessee, der Marktplatz und der Kurpark. Billard, Fußball, Tennis und Musik sind meine Leidenschaft. In der Eisdiele gibt’s für mich am liebsten Mango Eis.
 
Ich kandidiere parteilos für die CDU. Im Stadtrat möchte ich mich besonders einsetzen für:
  • ein tolerantes Miteinander,
  • den Ausbau und die Entwicklung weiterer Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche
  • und eine Wiederbelebung der Fußgängerzone.
 
Herzberg am Harz zeichnet sich durch eine hervorragende Infrastruktur für Familien, eine ideale Lage mit Zugang zum Harz und viel Lebensqualität aus. Ich wünsche mir weiterhin attraktive Vereine für ein vielfältiges Sportangebot.
klapproth_stadtratskandidat cdu herzberg am harz

Maik Klaproth

LISTENPLATZ 13
42 Jahre
Glaser

Meine Heimat ist im wunderschönen Pöhlde. Neben Wandern, gehört das Drachenboot fahren sowie der Carneval Verein Pöhlde zu meinen größten Hobbies. Im Drachenbootverein Northeim e.V. engagiere ich mich als 1. Vorsitzender.

Meine Lieblingseissorte ist Zitrone und sollte es mal regnen, genieße ich am liebsten die Ruhe und sammle neue Kräfte.

Mit Herzberg verbinde ich das Herzberger Welfenschloß, den Juessee und das Krankenhaus. Ich wünsche mir für Herzberg eine belebte Fußgängerzone und weniger Leerstand der Läden.

Im Stadtrat möchte ich mich für die Grundschule in Pöhlde, die Vereine in den Orten sowie bessere Straßen und Fahrradwege einsetzen.

mitgliederbeauftragter cdu herzberg am harz

Martin Kohlrusch

LISTENPLATZ 14
46 Jahre
Steuerfachangestellter

Zu meinen größten Hobbies gehören Lesen, Schwimmen, Musik hören und Auto fahren. Meine Lieblingseissorte ist Banane-Schoko und in Herzberg bin ich besonders gern am Juessee oder im Freibad in Sieber. An regnerischen Tagen schaue ich mir gern auch mal einen guten Film entweder zu Hause oder im Herzberger Kino an.

Ich bin Fördermitglied in der Feuerwehr Sieber und im Stadtrat möchte ich mich für junge Familien sowie für die Ansiedlung neuer Unternehmen einsetzen.

Ich wünsche mir für Herzberg eine lebens- und liebenswerte Zukunft.

burkhardt tschersich_stadtratskandidat cdu herzberg am harz

Burkhardt Tschersich

LISTENPLATZ 15
63 Jahre
Berufssoldat i.R.

Bereits seit 2016 bin ich Mitglied im Ortsrat Scharzfeld und möchte mich auch in Zukunft für die Interessen meiner Mitmenschen einsetzen. Ich bin ehrenamtlich im Human biker day e.v. aktiv und seit 2014 Sprecher des Arbeitskreises „Dorfentwicklungsprogramm“ mit dem Pilotprojekt DGH-Scharzfeld.

Weiter vorantreiben möchte ich die Dorfentwicklung in der Region bzw. die Verlängerung des Dorfentwicklungsprogramm. Zukunftsweisend ist der Fortbestand der Kindergärten und Schulen im ländlichen Raum sowie deren Attraktivität, um jungen Familien einen Grund zum Bleiben zu geben.

Zweiräder sind meine Leidenschaft. So bin ich gerne mit meinem Motorrad auf Tour oder auf dem Fahrrad zusammen mit meiner Frau unterwegs. Ein gelungener Morgen startet für mich mit einem ausgiebigen Frühstück. An regnerischen Tagen erledige ich meist liegengebliebene PC-Tätigkeiten.

Ich bin leidenschaftlicher Leichtathlet, bin begeistert von unserem Welfenschloss und dem Juessee als Blickfang. Außerdem bietet der Steinberg in Scharzfeld einen grandiosen Blick in die Ferne.
Ich möchte mich im Stadtrat einbringen, um nicht nur über die Probleme unserer Stadt zu sprechen, sondern diese aktiv zu lösen und Herzberg mit seinen Ortsteilen mitzugestalten.

Ich wünsche mir wieder eine belebte Innenstadt mit zufriedenen Bürgerinnen und Bürgern. Dazu braucht es innovative Ideen, denn Übermorgen beginnt schon Heute!

kirsten wittig_stadtratskandidat cdu herzberg am harz

Kirsten Wittig

LISTENPLATZ 16
46 Jahre
Pflegefachkraft

Ein Lächeln und ein heißer Kaffee sind für mich fester Bestandteil eines gelungenen Morgens. Ich habe eine Tochter, zwei Söhne und eine Enkeltochter. In meiner Freizeit bin ich am liebsten in der Natur unterwegs.

Von Beruf bin ich Pflegefachkraft und bin als Leitung einer Tagespflege tätig. Wandern, Fahrrad fahren und Hula Hoop sind meine größten Hobbies. Meine Lieblingseissorte ist das Spaghetti Eis und an regnerischen Tagen lese ich gerne ein Buch.
Ich verbinde mit Herzberg Heimat und viele nette Menschen.
Unser schönes Herzberger Welfenschloss, aber auch unseren Juessee mag ich an Herzberg besonders.

Im Stadtrat möchte ich mich für mehr Kinderspielplätze und seniorengerechte Spazierwege, bspw. am Sieberdamm, einsetzen. Mehr Fahrradwege rund um Herzberg und weniger Durchfahrtsverkehr durch LKW’s sind für mich wichtige Themen, die ich im Stadtrat bewegen möchte.

Ich wünsche mir für Herzberg, dass die Herzberger wieder die schönen Seiten entdecken und in was für einer tollen Stadt wir leben.

jonas kenner_stadtratskandidat cdu herzberg am harz

Jonas Kenner

LISTENPLATZ 17
23 Jahre
Landwirt

Zu einem gelungenen Morgen gehört für mich ein Kaffee, während die Pöhlder Störche klappern. Da das Arbeiten als Landwirt stark vom Wetter abhängt, verbringe ich zu dieser Jahreszeit viel Zeit auf dem Feld.

In meiner Freizeit treffe ich mich gern mit Freunden, außerdem engagiere ich mich beim Landvolk Northeim-Osterode & bei LsV (Land schafft Verbindung ). Mit meiner Heimat verbinde ich die landwirtschaftlich geprägte Kulturlandschaft und unsere vielen schönen Freizeitangebote in der Natur.

Durch meine Kandidatur für den Stadtrat möchte ich mich für diesen ländlichen Raum stark machen. Daher wünsche ich mir für Herzberg das Aufflammen des Stadtlebens, weiterhin gute Zukunftsperspektiven für die vielen ortsansässigen Handwerksbetriebe und das Bestehen der vorhandenen Industrie bzw. Neuansiedlung solcher, um den örtlichen Arbeitsmarkt zu sichern.

Sebastian Jacobi

LISTENPLATZ 18
36 Jahre
Controller

Mit Herzberg am Harz verbinde ich vor allem Heimat, Freunde und Familie. Ich bin in Herzberg aufgewachsen und mag besonders unseren Juessee, die Einhornhöhle und den großen Knollen.

Ich engagiere mich als aktives Mitglied im SV Scharzfeld und bin Mitglied im DLRG Herzberg. Nachdem ich Industriekaufmann gelernt habe, arbeite ich mittlerweile als Controller.

Im Stadtrat möchte ich mich für ein noch besseres Freizeit-, Kultur- und Sportangebot einsetzen. Durch Förderung von Wirtschaft und Tourismus möchte ich einen Beitrag zur Entwicklung der Innenstadt leisten. Mehr gesellschaftliches Miteinander ist mir ein persönliches Anliegen.

Nach einer guten Tasse Kaffee am Morgen, bin ich gerne in unserer wunderschönen Umgebung um Herzberg in der Natur unterwegs, zu Fuß oder mit dem Fahrrad.
Ich wünsche mir Herzberg als eine attraktive und lebenswerte Stadt sowohl für die Arbeit als auch für das Leben. Dazu gehört für mich eine gleichbleibend gute Verkehrsanbindung mit dem PKW und dem ÖPNV.

thomas große_stadtratskandidat cdu herzberg am harz

Thomas Grosse

LISTENPLATZ 19
46 Jahre
Modellbaumeister

Als Ortsbrandmeister in Sieber im Harz ist meine Leidenschaft die Feuerwehr. Aber ich unterstütze auch den Schützenverein und die Freibadfreunde Sieber.
Ich bin sehr naturverbunden und Wandern zählt zu meinen größten Hobbies. Die Harzer Wandernadel bietet hier eine Vielzahl an Ausflugzielen.

Politisch bin ich seit 2016 aktiv im Ortsrat Sieber beteiligt und möchte jetzt für den Stadtrat kandidieren. Ich setze mich ein für eine Verbesserung der Beförderung von Schulkindern aus den Ortsteilen zu ihren Schulen, einen Radweg nach Sieber sowie eine generell stärkere Einbindung von Lonau und Sieber in das Stadtgeschehen ein. Das Ehrenamt, rund um die Feuerwehr, den DRK und vielen weiteren muss gestärkt werden.

Ich wünsche mir eine Erweiterung der Freizeit-, Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten für die Jugend und ein Wiederaufleben des Vereinslebens.

Justin Fricke

LISTENPLATZ 20
25 Jahre
Landwirt

Ich habe meine Lehre in der Landwirtschaft und meinen Bachelor in Agrarwissenschaften abgeschlossen. Seither arbeite ich im landwirtschaftlichen Betrieb meines Vaters.

Als Landwirt sind die Arbeitstage meist lang, wobei ich meine freie Zeit am liebsten in geselliger Runde mit meinen Freunden verbringe. Außerdem gehören Rad fahren und Schwimmen zu meinen Hobbies. Aus diesem Grund wünsche ich mir auch die Umgestaltung und wieder Inbetriebnahme des Scharzfelder Waldschwimmbades.

An Herzberg gefällt mir die ländliche Atmosphäre, die man durch kurzen Fußweg sehr leicht erreichen kann und der besondere Zusammenhalt der Einwohner, die ich besonders durch starke Unterstützung in der Landwirtschaft spüre.

kandidat, kommunalwahl, cdu herzberg, herzberg am harz, christoph ellendt

Christoph Ellendt

LISTENPLATZ 21
59 Jahre
Packmitteltechnologe

An Herzberg gefallen mir besonders der Lonauer Wasserfall, der Papenberg und der Schlossberg. Mit Herzberg verbinde ich vor allem die Welfenstadt und das Schützenfest.
Ich fahre sehr gerne Fahrrad und zu einem gelungenen Morgen gehört bei mir ein schönes Frühstücksei. An einem sonnigen Tag ist Cabrio fahren eine super Sache. Ungeliebten Arbeiten im Haus gehe ich hingegen dann doch lieber an regnerischen Tagen nach.

Ich bringe mich ehrenamtlich in der Herzberger Schützengesellschaft v. 1538 in der Mitgliederverwaltung ein und bin Schriftführer im Harzklub Herzberg. Als ein Thema für den Stadtrat möchte ich mich für eine Abbiege- bzw. Haltespur für LKWs an der Herzberger Papierfabrik einbringen.

Ich wünsche mir Herzberg als eine attraktive Stadt für Fahrradfahrer, dass die gute ärztliche Versorgung aufrechterhalten wird und wieder mehr Veranstaltungen am Marktplatz stattfinden.